Praxis >

Unsere Philosophie

Gesundheit ist geistige und körperliche Flexibilität

Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungssystems lösen starke Schmerzen aus. Auf der Suche nach Abhilfe wurden unterschiedlichste Heilverfahren entwickelt und herkömmlich gelten vor allem Bettruhe und Medikamente als wirkungsvoll. Demgegenüber stehen zahlreiche Methoden der Manualtherapie. Sie lösen schmerzhafte, bewegungseinschränkende Gelenkblockaden und Muskelverspannungen mittels spezifischer Handgriffe auf.

Über die Hälfte der Schmerzen am Bewegungsapparat werden durch Muskeln ausgelöst, z. B. aufgrund einer Fehlhaltung, Überlastung oder (Sport-)Verletzung. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass unser Körper zum größten Teil aus Muskeln besteht. Sie sind es, die sicherstellen, dass unsere Gelenke funktionieren und uns auf körperliche und psychische Belastungen reagieren lassen – zum Beispiel mit Verspannungen.

Die manoflex-Therapie stellt den Muskel in den Vordergrund und behandelt in erster Linie seine Fehlfunktion. Sie vereint die effektivsten Techniken der manuellen Therapie, Osteopathie und Akupunktur, um Patienten zu einem gesunden, schmerzfreien und funktionierenden Bewegungsapparat zu verhelfen.

Einfache Selbstübungen aus PNF-Gym und Qi Gong – einem Ansatz aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) – ergänzen die manoflex-Therapie wirkungsvoll. Sie ermöglichen es Ihnen, die Flexibilität Ihres Muskelapparates durch gezieltes Dehnen selbst zu fördern.

Mood-Startseite